„House of Them“: Belfast wird noch bunter